Röhrenverstärker Selbstbau


Direkt zum Seiteninhalt

300 B Single Ended " American Legend" , Bauanleitung und Bausatz

Schaltpläne

300 B Verstärker nach unserem Bauvorschlag

hier im Bild, der 300B Stereo - SE der von einem Kunden aufgebaut wurde. Die im Bild gezeigten Übertrager werden jedoch nicht mehr geliefet und wurden durch ein Modell von Hammond ersetzt.

Der 300 B SE im Detail...

Der Verstärker ist dreistufig aufgebaut. (Vorstufe, Treiber, Endstufe) Im Gegensatz zum Western Electric Modell 91 werden durchgängig Trioden verwendet. Vorstufe und Treiber sind DC-gekoppelt, weshalb nur 2 Koppelkondensatoren im Signalweg liegen. Je nach verwendeten Ausgangsübertrager sind 8 bis 10 Watt pro Kanal möglich. Dabei wird die 300B nicht bis an die Grenze ihrer Möglichkeiten belastet. Den Frequenzgang des Verstärkers bestimmt im wesentlichen der Übertrager. Mit guten Übertragern von Hammond (TM) ist die Wiedergabe der tiefen Töne genauso kraftvoll und sauber möglich wie die der höchsten Höhen. Viele Hörer haben bei uns in Suhlendorf erlebt, das die allgemein im Internet verbreiteten Vorurteile (schwammige Basswiedergabe, Betonung der Mitteltonlage) nicht zutreffendend sind.

Einfaches Konzept, mit nur wenigen hochwertigen Bauteilen
Der Verstärker ist einfach aufgebaut und konsequent "Point - to - Point" verdrahtet. Eine Platine ist nicht notwendig und auch nicht sinnvoll - sowas überlassen wir gerne diversen Herstellern aus China.

Unterseite des oben gezeigten Verstärkers

Das Bild zeigt hier den oben abgebildeten Verstärker von der Unterseite. Mit der klassischen Point-to-Point Verdrahtung öffnet man sich die Möglichkeit, auch im Nachhinein schnell und einfach mal andere Komponenten zu testen, z. B. andere Koppel C's zu verwenden, oder Widerstände anderer Beschaffenheit.

Dieser hier stammt ebenfalls von einem Kunden. Hier ist auch das Chassis ein gekonnter Eigenbau der zeigt wie verschieden der Vertärker aufgebaut werden kann.

Ihr 300B Verstärker?
Wir senden Ihnen eine Bauanleitung (und genau genommen sind es jetzt sogar Zwei)
denn aus der ersten Bauanleitung ist ein "Klon" entstanden, der wahlweise auf eine Gegenkopplung verzichtet oder diese zuschaltbar macht. Auch eine Mischung der Konzepte ist möglich.

Die Bauanleitung für diesen Verstärker für Ihren privaten Gebrauch erhalten Sie als Mail per PDF - File für 9,90 Euro inkl. MwSt. Gedruckte Version + 1 Euro und 1,45 Euro Versand in Deutschland. Sie können hier bestellen: info(at)audioelektronik-shop.de




Röhrenverstärker Home | Bauteile | Schaltpläne | Röhrentechnisches | Tipps & Service | Galerie | Radiomuseum | Archiv | Werkstatt Inside | Kontakt Bestellung | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü